Querkölnein durch Rodenkirchen

Stadtführung »Querkölnein durch Rodenkirchen« St. Maternus
Die Geschichte Rodenkirchens ist fast so alt wie die Kölns und gibt einige Rätsel auf. Oder wissen Sie was hinter dem Namen Villa Malta steckt?

… weiter lesen

Das Kölner Stadtviertel Rodenkirchen: zu römischer Zeit eine kleine Ansammlung bäuerlicher Hofanlagen, bis in die Neuzeit hinein Fischerdorf und Treidelstation, zu Beginn des 19. Jh. Arbeitersiedlung und Kölsche Riviera, heute Villenvorort von Köln – die Geschichte Rodenkirchens ist vielfältig. Warum ist der Hl. Maternus so präsent? Welche Funktion übte zu jener Zeit der Nachenmann aus? In wessen Auftrag wurde die Villa Kolvenbach erbaut? Begleiten Sie uns auf einem unterhaltsamen Spaziergang entlang des Rheins, aber auch zu interessanten, weniger bekannten Plätzen im Ortsinneren. Und zum Abschluss unseres Rundgangs gönnen wir uns ein frisch gezapftes Kölsch.

Dauer
120 Minuten

öffentliche Stadtführung

Preise
14,00 €
ermäßigt
12,00 €

Blättern Sie durch unseren Kalender und suchen Sie sich einen passenden Termin aus!

Treffpunkt

Rodenkirchen, Haus Reimbold
Vor dem Eingang zum Haus Reimbold.
Treffpunkt Rodenkirchen

Individuelle Führungen

Dauer
120 Minuten
Preise
bis 15 Personen 150,00 €
16-25 Personen 170,00 €
Das Kleingedruckte

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Der ermäßigte Preis gilt für Schüler*innen, Student*innen und Schwerbehinderte, bitte bei der Führung entsprechenden Ausweis vorzeigen.
Kleinkinder bis einschließlich 6 Jahre benötigen ein kostenfreies Ticket.