Krippenführungen, Weihnachtsbräuche, Adventsbräuche

Krippen- und Weihnachtstouren

„Kreppche luure“, also Weihnachtskrippen anschauen gehen, ist in Köln und im Rheinland ein beliebter Brauch in der Zeit zwischen Weihnachten und Mitte Januar. Viele Kirchen, katholische wie evangelische, stellen Krippen auf und auch auf den Weihnachtsmärkten, in Schaufenstern, öffentlichen Gebäuden und sogar im Hauptbahnhof können Weihnachtskrippen bewundert werden – die Begeisterung der Kölner für die Krippen ist so groß, dass eine einzigartige Krippenvielfalt entstanden ist. Krippenfiguren aus Holz, Keramik, Metall, gekleidet in schlichte oder prachtvolle Gewänder, große und kleinere Krippen, Krippen mit vielen Figuren und solche, die nur die Heilige Familie zeigen – lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Kölner Krippen, die wir Ihnen auf unseren Krippentouren vorstellen.

Entdecke_Köln_Stadtführungen_Weihnachtsmarkt_Alter Markt
Entdecke_Köln_Stadtführungen_Weihnachtsmarkt_IMG_5531_2
Entdecke_Köln_Stadtführungen_Krippenführungen