Was sich nachts so alles tat ...

Nachtwächtertour durch die nördliche Altstadt




Liebe Gästinnen und Gäste unserer Führungen,

wer im Mittelalter oder der frühen Neuzeit des nachts in Köln unterwegs war, konnte allerlei fragwürdigen Gestalten begegnen in den unbeleuchteten Gassen. Die Frau des Nachtwächters kann Ihnen so manche Geschichte erzählen, was sich in frühren Zeiten nachts so alles tat. Erfahren Sie, wie es dem Bäcker Philipp Ecks erging oder wer sich auf dem Berlich herumtrieb, welche Aufgaben die Nachtwächter hatten und warum die Kömödienstraße früher Armengasse hieß.

Öffentliche Führung: Nachtwächtertour
Termine: Samstag, 22. Januar 2022
Uhrzeit: 20:00 - 21:30 Uhr
Treffpunkt: Römertor am Dom, Kardinal-Höffner-Platz, zwischen Domturmfassade und KölnTourismus
Preise: 14,00 €/ermäßigt 12,00 € (Schüler*innen, Student*innen und Schwerbehinderte)

Bitte melden Sie sich bis spätestens zwei Stunden vor der Führung an oder buchen Sie direkt über den unten angegebenen Link.
Es gilt bei unseren Führungen die 2G-Regel.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team von Entdecke Köln




Ob Rheinauhafen, Römisches Köln oder Kriminalgeschichten - jede unserer Touren können Sie als Gutschein verschenken.

Selbstverständlich können Sie auch das Thema offen lassen; die beschenkte Person sucht sich dann die Führung aus unserem öffentlichen 
Führungsprogramm selbst aus.